Zukonft

Wie die Blockchain die Logistikbranche voranbringt

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die spannendsten Logistiktechnologien und Innovationen: Folgen Sie uns auf Twitter und LinkedIn. 
Was ist Blockchain?
Die Blockchain-Technologie ist im Wesentlichen eine Datenbank, die Daten speichert, die völlig sauber, unbestechlich und vollständig überprüfbar sind.
Es handelt sich um eine verteilte Datenbanktechnologie (die mehrere Benutzer zulässt), die noch tiefer geht. Die Informationen werden sicher und transparent gespeichert, mit oder ohne ein zentrales Verwaltungs-/Kontrollsystem. 
Die Technologie bildet die Grundlage für Bitcoin und alle Kryptowährungen. Während eine Blockchain ohne Kryptowährungen existieren kann, kann eine Kryptowährung nicht ohne eine Blockchain existieren. 
In der heutigen Industrie werden Blockchains in erster Linie zur Codierung von Geschäfts- und Governance-Prozessen verwendet, um nahezu jede Transaktion zu steuern und die Aufzeichnung dieser Transaktion in der zugehörigen Blockchain zu speichern. Alle an dieser Transaktion beteiligten Parteien werden ebenfalls auf unbestechliche Weise gespeichert. Klingt wie Zauberei? Die Aufzeichnung von Transaktionen auf einer Blockchain führt zu einer dauerhaften, unveränderlichen Aufzeichnung. Anstatt sich auf eine einzige zentrale Behörde/ein Unternehmen/eine Bank zu verlassen, ermöglicht die Blockchain allen beteiligten Stellen, die Echtheit einer Transaktion zu überprüfen und deren Inhalt unabhängig zu untersuchen. 
Wie bereits erwähnt, wird die Blockchain-Technologie für die Infrastruktur von Kryptowährungen verwendet, aber das ist nur ein kleiner Teil der Anwendungsfälle. In letzter Zeit haben wir die Integration von Blockchain in Sektoren wie dem Gesundheitswesen, den Medien und der Logistik gesehen 
Werfen wir einen genaueren Blick auf die ca. 10 Billionen USD schwere Logistikbranche, in der die Blockchain unserer Meinung nach ihre ersten erfolgreichen Anwendungsfälle haben wird.
Logistikindustrie
Die Logistik wird immer komplexer. Sie ist bereits jetzt einer der am stärksten fragmentierten Wirtschaftszweige der Welt mit einer hohen Zahl von Unternehmern und einer wichtigen Quelle für Arbeitsplätze. Immer mehr Beteiligte, darunter auch Regierungen, sind in die Lieferketten eingebunden, so dass die schnelle Verfügbarkeit von Informationen für den Erfolg entscheidend ist. An der Lieferung jeder Sendung sind fast immer mehrere Parteien und mehrere Dokumentationsquellen beteiligt. 
Entweder direkt oder indirekt, und es gibt viele Probleme und Herausforderungen entlang der Lieferkette, die diese Komplexität erhöhen.  
1. Ortung in Echtzeit: Der Standort von Sendungen im Transit ist oft unbekannt. Dies erschwert die Planung von Lieferfristen für Kunden und beeinträchtigt die Fähigkeit aller Beteiligten, Unternehmensressourcen effizient zu nutzen. 
2. Zuverlässige Prüfbarkeit: Die Einrichtung eines zuverlässigen Prüfpfads wird für Kunden, Unternehmen und Aufsichtsbehörden immer wichtiger, da die Erwartungen an die Nachhaltigkeit steigen.
3. Vorgangsverfolgung: In vielen Ländern werden logistische Vorgänge per Hand, E-Mail oder Telefon verfolgt. Stift, Papier und alte Technologien wie Fax und E-Mail führen immer zu Verzögerungen, da die zugrundeliegenden Informationen nicht schnell übertragen oder von allen Beteiligten abgerufen werden können. Selbst neuere digitale Technologien erlauben keinen gleichzeitigen Echtzeit-Zugriff.
 
4. Lösung von Konflikten: Die Lösung von Konflikten entlang der Lieferkette ist zeitaufwändig, komplex und teuer. Bei so vielen beweglichen Teilen und vielen beteiligten Interessengruppen ist es oft sehr schwierig, den Grund für ein Problem und eine einzige Version der Wahrheit zu finden, um einen Transaktionskonflikt zu lösen, was zu unnötiger Verhandlungszeit und Rechtskosten führt. 
 
5. Langsame Zahlung: Die Branche leidet unter schleppenden Zahlungen, und viele kleine und mittlere Unternehmen verfügen nicht über die Liquidität der großen Unternehmen. Langsame Zahlungen können für KMU sogar ein existenzielles Risiko darstellen. 
 
Diese Probleme machen die Logistikabläufe komplexer und weniger effizient. Infolgedessen steigt in der Branche die Nachfrage nach durchgängiger Sichtbarkeit, Kommunikation, Transparenz und Zuverlässigkeit, wobei die Spediteure auf schnelle zeitsparende Lösungen und schnelle Zahlungen reagieren. 
 
Blockchain ist perfekt geeignet, um diese Probleme zu lösen. 
 
Wie kann Blockchain die Logistikbranche verbessern?
 
Die Blockchain in der Logistik kann leicht zur effizienteren Verwaltung der Lieferkette eingesetzt werden. Die Parteien können mit Hilfe einer Blockchain mehrere Variablen wie Preis, Datum, Standort, Qualität, Zertifizierung usw. verfolgen. Die Verfügbarkeit dieser Informationen in Echtzeit verbessert die Transparenz und die Einhaltung der Vorschriften.
 
Es verbessert die Rückverfolgbarkeit der Materiallieferkette für alle an der Transaktion beteiligten Unternehmen. Das Potenzial, Verluste auf dem Graumarkt zu verringern und gefälschte Produkte zu erkennen, ist enorm. Viele Unternehmen experimentieren mit der Technologie, um ihre Position als Vorreiter in der ethischen Produktion zu stärken. 
 
Im Straßengüterverkehr wird die Blockchain dem fragmentierten Markt eine Vertrauensbasis bieten. Dadurch wird sichergestellt, dass die Beteiligten auf einem Marktplatz zusammenkommen und darauf vertrauen können, dass jede Partei wirklich die ist, die sie vorgibt zu sein. Überprüfte Unterlagen wie Transportlizenzen, Versicherungsdokumente und mehr können in einem Blockchain-basierten System mit dem Profil eines Unternehmens verknüpft werden.
 
Dies kann noch einen Schritt weiter gehen, indem Daten entlang des Bestellungsablaufs erfasst werden. Von der Bestellung bis zum Geld. Alle Verhandlungen, ihre Bedingungen und Verträge können erfasst und in die Blockchain hochgeladen werden, zusammen mit Informationen darüber, wer an der Transaktion beteiligt ist. All diese Daten können dann die Automatisierung der manuellen Aufgaben wie Liefernachweis und Zahlung ermöglichen. Dadurch verkürzt sich die Zeit, die von der Initiierung eines Transportauftrags bis zu seinem tatsächlichen Abschluss vergeht. Und schließlich sind diese Informationen immer verfügbar, falls ein Unternehmen aus irgendeinem Grund geprüft werden muss. 
TrustedTrucks Marktplatz für den Straßengüterverkehr und Plattform für die Auftragsverwaltung auf der Blockchain
Nun wollen wir verstehen, wie Blockchain die Logistik revolutionieren kann:
Verbesserte Frachtverfolgung
Der primäre Anwendungsfall von Blockchain in der Logistik ist die transparente Verfolgung von Sendungen, d. h. durch alle beteiligten Parteien, und die Überprüfung der erfolgreichen Zustellung. Kommerzielle Transportunternehmen haben einen zunehmenden Bedarf an Innovationen. Der Bedarf an taggleicher Lieferung steigt und damit auch die Kundenerwartungen. Blockchain-Netzwerke tragen zu den Daten bei und bestätigen sie, indem sie die Blockchain zur Datenauthentifizierung nutzen. Die in der Blockchain gespeicherten Daten können nicht verfälscht werden. Mit zunehmender Zuverlässigkeit der Nachverfolgung werden auch die geschätzten Zeitrahmen enger und zuverlässiger.
Fakturierung und Zahlungen
Die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), die in der Logistik tätig sind, führen in der Regel papierbasierte und manuelle Aufzeichnungen. Dies bedeutet, dass die größeren Speditionsunternehmen wie DHL, Panalpina, Kuhne & Nagel usw. gezwungen sind, mit Papier zu arbeiten. Viele Parteien sind in den Prozess involviert, was dazu führt, dass große Mengen an handgeschriebenen und handunterschriebenen Dokumenten auf Papier entstehen. Dies führt zu einem massiven Problem, wenn es um die Rechnungsstellung geht. Unternehmen sind gezwungen, viel Zeit damit zu verbringen, Rechnungen mit fälligen oder gutgeschriebenen Zahlungen abzugleichen. Blockchain ermöglicht intelligente Verträge zur Automatisierung von Rechnungen und Zahlungen. Die daraus resultierenden Daten sind sauber, mit einem klaren Prüfpfad und vollständiger Transparenz. Dies verkürzt die Bearbeitungszeiten, gewährleistet die Korrektheit, bewahrt die Daten und verbessert die Möglichkeiten der gemeinsamen Nutzung. Außerdem wird die Kundenzufriedenheit durch eine reibungslose Konfliktlösung erheblich gesteigert.
Ein Beispiel dafür ist die Funktion für schnelle Zahlungen auf TrustedTrucks.  
Verfolgung der Flotten- und Fahrzeugleistung
Der Wert der Verfolgung geht über die Effektivität der Zustellung hinaus. Sie gilt auch für die Effizienz bestimmter Fahrzeuge in einer Flotte. Wenn zum Beispiel ein Unternehmen ein gebrauchtes Fahrzeug kaufen möchte. Sie können sich auf die Blockchain verlassen, um die Daten zur früheren Leistung und Wartung des Fahrzeugs zu authentifizieren. Außerdem kann ein Unternehmen mit einer großen Fahrzeugflotte die Leistung der eigenen Fahrzeuge verfolgen. 
IoT und AI mit Blockchain-Integration
Blockchain kann bei der Kapazitätsüberwachung und Umweltkontrolle von Nutzen sein, wenn sie mit dem IoT integriert wird. Zum Beispiel ist der Preis für den Transport von Fracht oft proportional zum Frachtvolumen. Verlader und Transportunternehmen können die Kosten eines Pakets anhand des Platzbedarfs mit IoT-Sensoren ermitteln. Diese IoT-Sensoren können in den Fahrzeugen angebracht werden und dann die Daten an die Blockchain senden.
Als der COVID-19-Impfstoff eingeführt wurde, gab es weltweit eine Welle der Erleichterung. Eine der wichtigsten Fragen, die es zu lösen galt, war jedoch die Frage, wie diese Impfstoffe transportiert werden können. Die Temperaturen in großen Ländern sind von Region zu Region unterschiedlich. Dadurch bestand die Gefahr, dass der Impfstoff verdirbt. Daher musste der Impfstoff in einer temperaturkontrollierten Umgebung transportiert werden. Für den Transport vieler Arzneimittel sind spezielle Fahrzeuge zur Temperaturkontrolle erforderlich. Dies erhöht die Verwaltungskosten und birgt das Risiko des Verderbens aufgrund von Temperaturschwankungen in verschiedenen Gebieten. Mithilfe der Blockchain können die Beteiligten daher die Temperatur der Behälter verfolgen und kontrollieren.
Einpacken
Wir wissen, dass Blockchain die Logistikbranche in Zukunft revolutionieren wird. Laut der Blockchain-Technologie-Zeitplanstudie von ARUP wird die Revolution in der Transportbranche beginnen.
Das gestärkte Vertrauen und die verbesserte Effizienz der Transaktionen werden dazu beitragen, dass Produkte und Dienstleistungen zeitnah geliefert werden. Es könnte eine Weile dauern, bis die Branche diese Technologie vollständig integriert hat. Diejenigen, die sie frühzeitig einführen, werden ihre Vorteile schneller erkennen und die Branche vorantreiben.

Fanden Sie den Artikel aufschlussreich oder nützlich?
Teilen Sie es mit jemandem, der es auch lesen sollte!

Nach oben blättern